gesponsert von der Firma M. Ehrlich Sport

Chef – Trainer      Marcus  Goldhammer

Handy :  0175 2536 649

E-Mail :  [email protected]

    Co – Trainer       Michael Foresto

 Handy: 01608321800

Trainingszeiten :           Dienstag,   19:00 Uhr  –  20:30 Uhr

                                   Donnerstag,   19:00 Uhr  –  20:30 Uhr

B-Klasse /Gr2 AB Aschaffenburg—————– 2021/2022

TV Aschaffenburg II – SV Stockstadt II 0 : 0

SG RW. Weibersb.-FSV /SV Hessenth.-Mespelb.II – SV Stockstadt II 0 : 1

SpVgg Grünmorsbach II – SV Stockstadt II 0 : 5

SV Stockstadt II – SG FC Oberafferbach II / FSV Glattbach II 2 : 0

TV Schweinheim II – SV Stockstadt II 1 : 4

Sehr gutes Spiel, man war von Anfang an die bessere Mannschaft. Durch sehr gutes Aufbauspiel erspielte man sich viele Chancen, der Gegner war nur über Konter gefährlich. Zur zweiten Halbzeit lies unsere Defensive nichts anbrennen, das Ergebnis hätte noch viel höher ausfallen müssen. Leider verletzte sich Marcus Dörste schwer, von hier aus Gute Besserung!

Tore: Marcus Dörste (2), Ali Atay, Lukas Scheffauer

SV Stockstadt II – FSV Teutonia Obernau II 2 : 4

Es war ein gutes Spiel in der ersten Halbzeit gegen Obernau man zeigte eine gute Leistung und hielt gut mit. Man konnte sogar durch  Hüseyin Köten in Führung gehen. Durch einen Doppelschlag ging dann Obernau in Führung. Die aber wieder Hüseyin Köten ausgleichen konnte. Jetzt dachte jeder es wird noch was, aber durch dumme Fehler. Von unsere Seite gelang Obernau noch zwei Treffer. Bei etwas mehr Disziplin wehre mehr drin gewesen. Tore : 2X Hüseyin

SV Stockstadt II – FC Kickers Gailbach II 11 : 1

An diesem letzten Spieltag der B-Klasse hatten wir den Gegner jederzeit im Griff und den Sieg auch in dieser Höhe verdient. Bereits zur Pause war das Spiel mit 5:1 entschieden und bis zum Ende gelangen uns noch jede Menge Tore mit vielen doppelten Torschützen an diesem Tag. So konnten sich Luca Herold , Johnny Gentil, Lucas Leicht, Onur Mehmetoglu, Musti Yildirim jeweils mit 2 Treffern eintragen und Christian Martin einem Tor glänzen. Hätten wir es in der restlichen Saison auch so effektiv verstanden unsere Chancen zu nutzen wäre sicherlich der Aufstieg in die A-Klasse möglich gewesen. So wurden wir leider nur 3. in der Tabelle mit 45 Punkten und 68:28 Toren.

B-Klasse /Gr2 AB Aschaffenburg—————– 2020/2021

SG Bessenbach II – SV Stockstadt II 0 : 4

Die Spielzeit eröffnete unsere 2. Mannschaft am 25.07.21 in Bessenbach und zeigt sich von Ihrer besten Seite und konnte das Spiel in Bessenbach klar für sich entscheiden. Kurz vor der Pause gealng Dennis Minor und Fatih Kör mit Treffern in der 44 und 45. Min. bereits die Vorentscheidung zum 2:0. Nach dem Wechsel brachte erneut Fatih Kör (52.) und Neuzugang William Ntulwe in der 80. die Entscheidung.   

SV Stockstadt II – TSV Rothenbuch II 2 : 5

Auch die 2. ließ gegen starke Rothenbücher federn und musste sich am Ende deutlich geschlagen geben. Nach 0:2 Rückstand in der 14. sowie 47 Minute, kam man durch Johnny Gentil in der 60. zum Anschlusstreffer. Postwendend wurde in der 62. das 1:3 kassiert, welches man nochmals in der 65. durch Hüseyin Köten verkürzen konnte. Aber in der Schlußphase bekam man noch 2 weitere Treffer zum Endstand.  

SV Stockstadt II – SV Südring II 5 : 0

Klarer und ungefährdeter Sieg am letzten Samstag auch für die 2. Mannschaft, die dem Gegner keine Chance ließ. Durch einen Doppelschlag von Patrick Schmitt in der 10 Min. und Ali Atay nur 2 Minuten später, bogen wir auf die Siegerstraße ein.Durch weitere Treffer von Fatih Kör in der 27. Min. und Niklas Humann in der 36. Min. war zum Pausenpfiff alles erledigt. Den Schlußpunkt setzte dann erneut Fatih Kör in 76. Min. zum Endstand. 

SG Strietwald II – SV Stockstadt II 0 : 4

Ungefährdet siegte die 2.  bei der SG auch an diesem Wochenende. Matthias Hanna (18. + 38.), sowie Roberto Togo (35.) sorgten bereits vor dem Wechsel für die Entscheidung. Den Schlußpunkt setzte Johnny Gentil in der 87. Minute.

SV Stockstadt II – TV 1860 Aschaffenburg II 4 : 1

Die 2. blieb erneut siegreich und ist somit auf Platz 3 der Tabelle gelandet. William Ntulwe brachte uns mit Doppelpack 5. und 35 Min. mit 2:0 in Führung, ehe der Gast noch vor der Pause verkürzen konnte. Nach dem Wechsel sorgten Kevin Schmidt und Roberto Togo aber schnell für die Entscheidung.

SV Stockstadt II – SG RW Weibersbrunn/FSV/SV Hessenthal 5 : 0

Unsere 2. bleibt klar in der Erfolgsspur und konnte die Gäste aus dem Spessart klar besiegen. Im ersten Durchgang dauerte es eine Weile bis uns Johnny Gentil kurz vor der Pause mit dem 1:0 erlöste. Im 2. Durchgang konnten wir dann nachsetzen und mit Treffern durch Roberto Togo, (59.) Marcel Pollok (65.) sowie 2 x erneut Johnny Gentil (61. + 74. Min) einen klaren Sieg einfahren. Somit bleibt die 2. der Tabellenspitze auf den Fersen.

SV Stockstadt II – SpVgg Grünmorsbach II 5 : 0

Die 2.blieb auch am letzten Sonntag in der Erfolgsspur, tat sich aber in Abschnitt 1 sehr schwer, kam aber dank einer effektiven 2. Halbzeit zu einem klaren Erfolg und sicherte somit Platz 2 in der Tabelle. Torschützen: Johnny Gentil, William Nltuwe, Marcel Pollok, Christian Martin und  Steffen Grössel.

SG FC Oberafferbach/FSV Glattbach II – SV Stockstadt 2 : 2

Bittere Punkte ließen wir am Sonntag in Glattbach liegen, nachdem wir schon 2:0 durch Marcel Schüssler(17.) und Michael Foresto (24.) in Führung lagen. Leider kassierten wir den Anschluss noch vor der Pause , 36. Min.. Nach dem Wechsel wurde es zunehmend ruppiger und nach gesamt 7 gelben Karten gerieten wir durch Gelb-Rot in Unterzahl. So gelang den Hausherren noch der Ausgleich in der 72. Min.

SV StockstadtTV Schweinheim II 2 : 2

Ein deutlicher Sieg wäre möglich gewesen und dennoch verspielten wir 2x eine Führung, sowie man leider auch etliche glasklare Chancen liegen ließ und somit den Gegner aus Schweinheim weiter auf den Fersen hat. Tore in der 17. Min durch Marcel Lang zur 1:0 Führung sowie durch Ufuk Demircan in der 55. Min zum zwischenzeitlichen 2:1. Nun kommt es kommenden Sonntag zum Spitzenspiel in Obernau.

FSV Teutonia Obernau – SV Stockstadt 3 : 2

Im absoluten Spitzenspiel der AKlasse musste sich unsere 2. erstmals seit Wochen wieder geschlagen geben. Es war durchaus eine lange offenes Spiel von beiden Seiten offensiv geführt. Christian Martin konnte uns sogar mit 1:0 in der 49 in Führung bringen ehe die Gastgeber das Spiel bis zur 57. Min drehen konnten. Aber mit dem 2:2 durch Christoph Schierstein waren wir wieder dran. Allerdings ging uns in der Schlussphase ein wenig die Körner aus und so konnte der Tabellenführer in der 84. Min noch den Siegtreffer erzielen.

SV Stockstadt – Spielfrei 10.10.21

Kickers Gailbach – SV Stockstadt 1 : 3

Beim Vorletzten der Tabelle der zuvor 5 Niederlagen in Folge kassierte, dachte man wohl das gibt ein Selbstläufer. Leider agierte man auch von Beginn an unkonzentriert und kam nicht ins Spiel. Die Hausherren nutzten Ihre Chance und gingen bereits nach 12 Min. in Führung. Uns es wurde in der 1. Halbzeit nicht besser, so ging man mit dem Rückstand in die Pause. In der 2. raffte sich die Mannschaft dann zum Glück auf und konnte durch Musti Yildirim in der 50. Min. ausgleichen. Nun konnte man das Spiel an sich ziehen und durch Tore von Marcel Schüssler (60.)und Thomas Bauer (80.) noch auf den wichtigen Sieg stellen.

SV Stockstadt – SG Bessenbach II wurde abgesagt

TSV Rothenbuch II – SV Stockstadt

Partie wurde abgebrochen

SV Stockstadt – FC Sham Aschaffenburg 4 : 1

Mit einem ungefährdeten Sieg konnten wir den 2. Platz in der Tabelle verteidigen. Kritisch muß man allerdings sicher die absolut unzureichende Chancenauswertung erwähnen, denn der Sieg hätte um einiges höher ausfallen müssen. Zahlreiche 100%ige blieben ungenutzt und bei der jetzigen engen Tabellensituation hätte uns das ein oder andere Tor sicher gut getan. Immerhin trafen Fatih Kör (30. + 70.), Dominik Rachor (40.) und Johnny Gentil (55.) zur 4:0 Führung, ehe der Gast noch zu einem Ehrentreffer in der 75. Min. kam.

1.FC Südring II – SV Stockstadt 4 : 0

Eine empfindliche Klatsche leistete sich aber unsere 2. am Sonntag in Südring. Unser Team war zwar gut besetzt allerdings haben die Südringer uns leider dennoch deutlich gezeigt,dass Sie einen besseren Trend in den letzten Wochen haben. Somit war das Spiel bereits nach 60 Minuten erledigt. Bitter, denn damit wurde Platz 2 ebenso abgegeben, wie die Punkte. Und nun kämpfen 3 Teams punktgleich um den Aufstieg.