A – Jugend           U 19

 

 

Trainer    Laub Frederik

Handy : 0151 5052 6160

E-Mail :   Trainerajugend@sv23-stockstadt.de

Trainer    Papakonstantis   Kosta

Handy : 0171 2125 847

 E-Mail :

Trainer    Schraut Norbert

Handy : 06027/3004

E-Mail :  Trainerbjugend@sv23-stockstadt.de

Trainingszeiten :

Montag:         19:00 –  20:30 Uhr

Mittwoch:      19:00  –  20:30 Uhr

 

U-19 (A-Jun.) Gruppe AB 01

SG Elsava Elsenfeld  – SV Stockstadt  3 : 2

SV Stockstadt  – SV Großwallstadt   2 : 0

SV Stockstadt   SPIELFREI

JFG Team Spessart – SV Stockstadt   0 : 1

SV Stockstadt – SG DJK Breitendiel   6 : 6

SV Stockstadt – TSV Mainaschaff   0 : 0

Am letzten Samstag kam es bei den A-Junioren zum Derby mit Mainaschaff bei dem man sich leistungsgerecht mit einem Unentschieden zufrieden geben musste. Nach dem wir in der 1. Halbzeit ein Übergewicht herausspielen konnten, gehörte den Gästen der 2. Abschnitt. So bleiben wir insgesamt gut im Rennen und weiter unbesiegt.

SV Stockstadt – Türk FV Erlenbach  1 : 1

Gegen den Tabellenersten vom Türk. FV Erlenbach ging es am Samstag ins erste Heimspiel der Saison. Aufgrund zahlreicher Absagen müsste man wieder mit drei Vierteln der B-Junioren antreten, lies sich aber nichts anmerken. Nach einer umkämpften Anfangsphase konnte man durch Niklas Humann in Führung gehen. Nach der Halbzeit wurden die Gäste allerdings deutlich stärker, bei und lies die Konzentration und Kraft nach, sodass man leider eine Viertelstunde vor Schluss den Ausgleichstreffer kassierte, der bis zum Ende bestandhatte.

SG SV Erlenbach – SV Stockstadt    1 : 2

Nachdem man am 1. Spieltag noch spielfrei war, ging es für unsere U19 am Samstag nach Wörth gegen die SG Erlenbach. Stark ersatzgeschwächt und mit einigen B-Jugendlichen bestückt musste man gegen eine gut eingespielte Truppe antreten. Man merkte den Jungs Trainingsrückstand an, da man anfangs kaum Ruhe ins Spiel brachte und schnell die Bälle verlor. Allerdings konnte sich auch der Gegner keine klaren Chancen herausspielen. So kam man etwas besser ins Spiel und konnte nach einem super Freistoß von Nurhak Beypinar, der jedoch nur die Latte traf, durch einen Abstauber von Lars Klebing mit 1:0 in Führung gehen. Danach verlor man aber komplett den Faden und musste froh sein, dass der Gegner vor der Halbzeit nichts aus seinen Chancen machte und ein stark aufgelegter Dennis Lutz hinten im Tor stand.
Den überfälligen Ausgleich kassierte man dann kurz nach der Halbzeit durch einen Foulelfmeter. Erst danach wachte man wieder auf und begann wieder ordentlichen Fußball zu spielen.
Diesmal machte es Nurhak besser und setzte einen Freistoß über die Mauer in den Kasten, wobei Wind und Torwart ordentlich zum Treffer beitrugen. Die letzten 20 Minuten bauten wir aber kräftemäßig ab, sodass der Gegner noch zu 3 Hochkarätern kam, allerdings an Dennis und dem Aluminium scheiterte.
So wurden letzendlich die ersten wichtigen, aber auch glücklichen 3 Punkte eingefahren. Ein großes Lob gilt vor allem Julius Herzog, der gegen teilweise 4 Jahre ältere Spieler der beste Mann auf dem Platz war.
Tore: Lars Klebing, Nurhak Beypinar

Verbandspokal:     SV Stockstadt  –  JFG Elsavatal    1:2